Windows 365: Das Betriebssystem aus der Wolke!

Hybrides Arbeiten, ist in Mode. Kein Wunder, hybride Arbeitsmodelle bieten sowohl Unternehmen als auch Arbeitnehmern viele Vorzüge, wie etwa mehr Flexibilität in der Arbeitsorganisation oder Kosteneinsparungen für Büroräume. Mit Windows 365 hat Microsoft einen bis dato einzigartigen neuen Cloud-Dienst gestartet, der es Unternehmen ermöglicht das Windows-Betriebssystem als Abonnement gänzlich über die Cloud zu nutzen. Dies soll den Unternehmen und ihrer Belegschaft mehr Flexibilität bieten und das hybride Arbeiten im Unternehmen vereinfachen. Wie das geht und für wen der neue Cloud-PC interessant ist, erfahren Sie in unserem aktuellen Blogbeitrag.

Hybride Arbeitsmodelle sind omnipräsent und aus der heutigen Businesswelt nicht mehr wegzudenken. Inzwischen möchten immer mehr Unternehmen auf eine Kombination aus Präsenzarbeit und Remote-Arbeit bauen, um das Beste aus beiden Welten zu vereinen: mehr Flexibilität in der Arbeitsorganisation, eine bessere Mitarbeitererfahrung und Work-Life-Balance auf der einen Seite, Kostenreduktion, eine effiziente Zusammenarbeit, eine verbesserte Konkurrenzfähigkeit und Resilienz auf der anderen.

Ob nun die Testergebnisse der internationalen Studie Securing the New Hybrid Workplace von Entrust , die Ergebnisse der IHK-Umfrage „Home Office – neue Normalität oder zurück zur Präsenzkultur?“ oder die Befunde des „Work Trend Index“ von Microsoft: Gegenwärtig zeigt sich in der Gesamtbetrachtung, dass sich hybride Arbeitsmodelle immer mehr durchsetzen werden. Gleichzeitig gehen immer mehr Unternehmen dazu über hybride Arbeitsplatzkonzepte zu entwickeln und diese einzuführen.

Dezentral – Alles aus der Wolke!

Gerade jetzt, wo sich zahlreiche Unternehmen mit der Thematik hybrides Arbeiten auseinandersetzen, hat Microsoft mit Windows 365, den Nerv der Zeit getroffen.

Bei Windows 365 handelt es sich um den ersten Cloud-PC weltweit, bei dem das komplette Windows-Betriebssystem in die Microsoft-Cloud ausgelagert wird und Betriebe im Abo zur Verfügung steht.

Der Cloud-PC baut dabei auf dem Microsoft Azure Virtual Desktop auf und basiert auf dem Zero-Trust-Prinzip. Neben dem Windows-Betriebssystem werden jegliche Windows-Apps Geschäftsanwendungen, Geschäftsdaten und Einstellungen des Cloud-PCs vollwertig in der Azure-Cloud gehostet. Dadurch können Anwender ihren Cloud-PC unabhängig von Raum und Zeit auf jedes Endgerät streamen. Zudem können sie sich bei der Nutzung von Windows 365 auf eine hohe Sicherheit und Verschlüsselung verlassen. Dabei ist es irrelevant, ob die Angestellten neue oder ältere Endgeräte für den Zugriff nutzen, alle Prozesse laufen über hochsichere Microsoft-Server und bieten somit eine geschützte Arbeitsumgebung mit allen Vorzügen des Windows-Enterprise-Modells. Zugang zu Windows 365 erhalten die Unternehmen über Microsofts Remotedesktop-App oder einen HTML5-fähigen Webbrowser und die Adresse windows365.microsoft.com.

Windows 365 Business oder Windows 365 Enterprise?

Der im Abo verfügbare Cloud-Service richtet sich ausdrücklich an Firmen. Dabei stehen ihnen zwei Editionen mit unterschiedlichen Paketen und unterschiedlichen Preisoptionen zur Verfügung:

• Windows 365 Business:
Das Windows 365 Business adressiert kleine und mittelständische Unternehmen mit bis zu 300 Benutzern, die Cloud-PCs auf einfache Weise einsetzen und verwalten wollen.

• Windows 365 Enterprise:
Das Windows 365 Enterprise richtet sich an Großunternehmen mit unbegrenzter Anzahl an Anwendern, die ihre Cloud-PCs mit Microsoft Endpoint Manager organisieren und von Integrationen mit weiteren Microsoft-Diensten profitieren möchten.

Welche Pluspunkte bringt Microsofts Cloud-PC? Welche Vorteile verschafft Windows 365?

Egal ob Coworking-Space, Café oder Park: Heutzutage liegen viele mögliche Arbeitsorte zwischen Büro und dem Homeoffice. Dennoch wollen viele Beschäftige die Begegnungen im Büro und den sozialen Faktor der Arbeit nicht vermissen. Dazugehörend verstärkt sich der Wunsch der Firmen nach leistungsfähigen und erfolgreichen Angeboten und Diensten, um die Nutzung hybrider Arbeitsmodelle zu erleichtern.

Windows 365 ist eines dieser Rundumlösungen – und in seiner Art bis dato einzigartig!

Unternehmen profitieren durch die Nutzung unter anderem durch:

• einen flexiblen Zugang auf das Windows-Betriebssystem inklusive Windows-Apps, Geschäftsdaten, Einstellungen und Anwendungen über die Microsoft-Cloud
• einer geräteunabhängigen Nutzung des virtuellen Windows-Desktops
• einer simplen Verwaltung der Nutzer und eines besseren Zugangs zu Unternehmensressourcen über das Windows-365-Portal oder den Windows Endpoint Manager
• eine flexible und unbegrenzte Messbarkeit in der Enterprise-Version
• einer beträchtlichen Kostenoptimierung hinsichtlich des Outsourcings auf die Windows-Cloud-Server
• einer messbaren Rechen- und Speicherkapazität für wichtige Workloads
• ein leichtes On-Boarding/Off-Boarding von Teilzeitkräften
• einer optimierten Datensicherheit & Compliance durch die Datenzentralisierung und einen reduzierten Gefahrenraum
• eine große IT-Sicherheit und Compliance aufgrund eines Zero Trust-Ansatzes
• einer zuverlässigen IT-Infrastruktur hinsichtlich sicherheitsoptimierten Windows-Prozessen und sicheren Microsoft-Servern

Die Zukunft der Arbeitswelt ist hybrid!

Leicht, blitzschnell und flexibel: In Zeiten von New Work und verteilten Arbeitsgruppen sind das die wichtigsten Eigenschaften, um als Firma erfolgreich zu werden und zu bleiben. Windows 365 liefert Unternehmen die Chance, die Schwierigkeiten der hybriden Arbeitswelt auf einfache und preiswerte Weise zu bewältigen.

Aus diesem Grund ist es höchste Zeit das Potenzial von Windows 365 für mehr Wirtschaftlichkeit, Rentabilität und Resilienz zu benutzen!

Haben Sie noch Fragen zu Windows 365 oder möchten auch Sie mit Windows 365 einen weiteren Schritt in die digitale Zukunft gehen und ihren Angestellten eine benutzerfreundliche, hybride Arbeitsumgebung bereitstellen, die auf dem Zero-Trust Prinzip basiert, um sowohl vor Ort als auch über den Globus verteilt noch produktiver, besser und sicherer tätig sein zu können? Zögern Sie nicht mit uns Kontakt aufzunehmen.

Sie erreichen unsere Spezialisten telefonisch unter: +49 221 7880 59-200 oder per Mail unter beratung@coretress.de

By Comments off , , , , , , Januar 10, 2022